Verhandlungstraining: Techniken zur Verhandlungsführung

Beschreibung

Verhandlungstraining: Techniken zur Verhandlungsführung. Wir verhandeln täglich – mal im Großen, mal im Kleinen. Die Ausgangssituation ist immer gleich: zwei Seiten, zwei nicht übereinstimmende Ziele. Häufig werden Verhandlungen ohne klare Vorbereitung und definierte Ziele geführt – Taktiken und Strategien werden nicht oder unbewusst eingesetzt. Für Ihren Verhandlungserfolg sind das grundlegende Faktoren. In diesem Seminar bauen wir gemeinsam Ihre Verhandlungskompetenz aus. Sie lernen künftige Verhandlungen sicher und lösungsorientiert zu führen. Die optimale Vorbereitung trägt dazu bei, dass auch in schwierigen Verhandlungen Sie zu jedem Zeitpunkt fair, offen und selbstsicher agieren. Verhandlungskompetenz ist die zentrale Kunst im beruflichen Umfeld.

Verhandlungstraining: Techniken zur Verhandlungsführung

Vorbereitung

  • Checkliste: Effiziente Vorbereitung ohne viel Aufwand
  • Festlegung der eigenen Ziele und Interessen
  • Die Gegenseite: Ziele und Interessen des Verhandlungspartners
  • Definition Ihrer Verhandlungsstrategie

Verhandlungstechniken

  • Zwei Verhandlungsarten im Vergleich: hart oder weich?
  • Analyse des persönlichen Verhandlungsstils
  • Sach- und Beziehungsebene in Verhandlungen
  • Bestimmt in der Sache – fair gegenüber Partnern
  • Der Körper lügt nie: Signale der Zustimmung und Ablehnung erkennen
  • Die richtigen Fragen stellen: Wer fragt, der führt!
  • Informations- und Lenkungsfragen
  • Aktives Zuhören – strategisches Verhandlungsinstrument
  • Verhandlungsjudo
  • Feilschen
  • Unfaire Verhandlungstaktiken rasch erkennen

Das Harvard®-Konzept

  • Die Methode des sachbezogenen und kooperativen Verhandelns
  • Trennung der Sach- und Beziehungsebene
  • Nicht um Positionen feilschen
  • Interessen sind wichtiger als Positionen

 Schwierige Gespräche konstruktiv führen

  • Und wenn die Gegenseite stärker ist?
  • Was tun, wenn keine Einigung erzielt werden kann: Die BATNA-Formel
  • Schwierige und unfaire Verhandlungspartner

Methodik
Trainerinput, Einzel- und Gruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch, Praxisbeispiele der Teilnehmer, gemeinsame Analyse und Optimierung, Kommunikationsübungen, hoher Praxistransfer für den beruflichen Alltag, Transfer der Inhalte in die Berufspraxis anhand von realen Verhandlungssituationen

Zielgruppe
Alle, die künftige Verhandlungssituationen mit geeigneten Techniken und Werkzeugen souverän meistern wollen

Buchungscode
P3.4

Seminarzeiten // 2-Tages-Seminar
1. Schulungstag von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
2. Schulungstag von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Seminartermine

2. Halbjahr 2023 1. Halbjahr 2024
von bis von bis
Berlin 04.12.2023 05.12.2023 24.06.2024 25.06.2024
Erfurt 20.11.2023 21.11.2023 15.05.2024 16.05.2024
Frankfurt 30.10.2023 31.10.2023 02.05.2024 03.05.2024
Freiburg 16.10.2023 17.10.2023 17.04.2024 18.04.2024
Friedrichshafen 11.09.2023 12.09.2023 18.01.2024 19.01.2024
Hamburg 07.12.2023 08.12.2023 12.06.2024 13.06.2024
Hannover 03.07.2023 04.07.2023 17.01.2024 18.01.2024
Kassel 07.09.2023 08.09.2023 21.02.2024 22.02.2024
Köln 18.09.2023 19.09.2023 06.03.2024 07.03.2024
Leipzig 04.09.2023 05.09.2023 27.02.2024 28.02.2024
München 14.09.2023 15.09.2023 06.02.2024 07.02.2024
Nürnberg 13.11.2023 14.11.2023 07.05.2024 08.05.2024
Saarbrücken 27.11.2023 28.11.2023 05.06.2024 06.06.2024
Stuttgart 11.12.2023 12.12.2023 19.06.2024 20.06.2024

Seminargebühr / Person 1.280,00 € zzgl. MwSt.
Im Preis inbegriffen:

  • ausführliche Seminarunterlagen, Schreibblock und Stifte
  • qualifiziertes Teilnehmerzertifikat
  • ausgewählte Seminar-Hotels
  • Mittagessen (Lunchbuffet oder 3-Gang-Menü)
  • zwei Kaffeepausen vormittags und nachmittags mit Obst und Snacks
  • unbegrenzte Tagungsgetränke

Hier Buchen!


Verhandlungstraining: Techniken zur Verhandlungsführung

Preis: 1.280,00€ zzgl. MwSt.


Zurücksetzen
Buchungsnummer: P3.4