Typisch Mann, typisch Frau! Gender Mainstreaming im Unternehmen

Beschreibung

Typisch Mann, typisch Frau! Gender Mainstreaming im Unternehmen. Die Geschlechtszugehörigkeit unseres Gegenübers beeinflusst ganz unbewusst unsere Wahrnehmung und somit auch unsere Bewertung. Wir haben gelernt, Frauen und Männern unterschiedliche Stärken, Verhaltensweisen, Vorlieben, Einstellungen und natürlich auch Schwächen zuzuweisen.

Wir arbeiten nur dann erfolgreich und zufriedenstellend, wenn wir die unterschiedlichen und ganz individuellen Sichtweisen, Stärken und Potenziale von Frauen und Männern fördern, integrieren und nutzen. Voraussetzung dafür ist die bewusste Auseinandersetzung mit unseren eigenen Bildern von Weiblichkeit und Männlichkeit und der bewusste Umgang mit vorherrschenden betrieblichen Rollenzuweisungen.

Typisch Mann, typisch Frau! Gender Mainstreaming im Unternehmen

Inhalte

  • Begriffsklärung und Geschichte von Gender Mainstreaming
  • Auseinandersetzung mit Geschlechterrollen und Geschlechterverhältnisse am Arbeitsplatz
  • Weibliche“ und „männliche“ Werte im Berufsleben
  • Reflexion eigener Rollenbilder
  • Perspektivwechsel einüben und reflektieren
  • Vermittlung von Gender Kompetenz auf der persönlichen, methodischen und fachlichen Ebene
  • Methoden, Instrumente zur Durchsetzung von Gender Mainstreaming kennen lernen
  • Best Pratice Beispiele aus Unternehmen und Organisationen
  • Integration von Geschlechterperspektiven in das Unternehmen, in die Organisation
  • Stärkung der Übernahme von Verantwortung für die Umsetzung von Gender Mainstreaming

Methodik
Kurzreferate des Trainers, Einzel- und Gruppenübungen, Plenumsdiskussion, Beispiele aus der Praxis, hoher Praxistransfer für Ihren beruflichen Alltag

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich Fach- und Führungskräfte, die mit Gender konfrontiert sind oder sich dafür sensibilisieren wollen

Buchungscode
P2.12

Seminarzeiten // 1-Tages-Seminar
1. Schulungstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Seminartermine

2. Halbjahr 2023 1. Halbjahr 2024
Berlin 25.09.2023 27.03.2024
Erfurt 16.10.2023 19.04.2024
Frankfurt 04.09.2023 27.02.2024
Freiburg 15.09.2023 01.03.2024
Friedrichshafen 11.09.2023 30.01.2024
Hamburg 11.12.2023 26.06.2024
Hannover 04.10.2023 20.03.2024
Kassel 21.09.2023 17.01.2024
Köln 07.09.2023 06.02.2024
Leipzig 11.07.2023 19.01.2024
München 13.11.2023 12.06.2024
Nürnberg 04.12.2023 19.06.2024
Saarbrücken 07.12.2023 05.06.2024
Stuttgart 20.11.2023 15.05.2024

Seminargebühr / Person 620,– € zzgl. MwSt.
Im Preis inbegriffen:

  • ausführliche Seminarunterlagen, Schreibblock und Stifte
  • qualifiziertes Teilnehmerzertifikat
  • ausgewählte Seminar-Hotels
  • Mittagessen (Lunchbuffet oder 3-Gang-Menü)
  • zwei Kaffeepausen vormittags und nachmittags mit Obst und Snacks
  • unbegrenzte Tagungsgetränke

Hier Buchen!


Typisch Mann, typisch Frau! Gender Mainstreaming im Unternehmen

Preis: 620,00€ zzgl. MwSt.


Zurücksetzen
Buchungsnummer: P2.12